Sonntag, 6. Dezember 2015

Being Strong...


HalliHalloHallöchen :) 

Was heißt es eigentlich eine starke Frau oder eine starke Persönlichkeit zu sein ? 

Es heißt nicht, dass ihr niemals schwach sein dürft. Es heißt, dass sobald ihr hinfallt ihr wieder aufsteht und weiter macht. Klar es wird noch eine Weile weh tun und wenn der Schmerz zu stark wird muss man eine Pause machen. Stark sein heißt, dass ihr diesen Schmerz akzeptiert und wisst, dass es wieder besser werden wird. 

Auch als starke Person braucht man Menschen die da sind und stark für einen selbst sind. 

Eine starke Frau/Persönlichkeit ist für die Mensche die sie liebt da und probiert immer zu helfen. Aber sie akzeptiert auch, dass manchmal sie es ist die Hilfe braucht. 

Also denkt immer daran...auch starke Persönlichkeiten haben schwache Momente einfach weil auch wir nur Menschen sind. Uns geht es eben nicht immer nur gut. Aber wir wissen, dass es wieder besser werden wird und deswegen machen wir weiter trotz Schmerz in der Brust.

Bis Bald ihr alle da draußen ♥

Mittwoch, 25. November 2015

Enttäuschung...


HalliHalloHallöchen :) 

Wer von uns kennt nicht den langsam ansteigend Schmerz in der Brust, wenn man merkt, dass man mal wieder enttäuscht wurde ? 
Man macht sich Hoffnungen und malt sich die schönsten Bilder im Kopf aus und am Ende wird eh nichts daraus. 
Vielleicht weiß man sogar, dass man eh nur enttäuscht wird. Aber egal man glaubt an das gute im Menschen und hofft trotzdem. 

Wenn man oft genug enttäuscht wurde, glaubt man irgendwann, dass man sich daran gewöhnen wird und es irgendwann nicht mehr so weh tun wird. Aber nein, ich kann euch sagen, jede Enttäuschung tut wieder weh. Der Mensch kann sich an vieles gewöhnen, aber Schmerz gehört nicht dazu. 
Man hofft, dass zumindest irgendwann die Tränen aufhören zu strömen, weil man nicht schwach wirken möchte. Genauso hofft man, dass irgendwann irgendjemand merkt wie schlecht es einem geht. 

Man wünscht sich, dass man in den Arm genommen wird und gesagt bekommt das man jetzt jemanden hat, der für einen da ist. Wieder sind da die Hoffnungen die da sind, dass man sich niemals wieder so fühlen muss. Doch irgendwann merkt man wieder diesen Schmerz der sich anschleicht und immer stärker wird. 


Bis Bald ihr alle da draußen ♥

Freitag, 4. September 2015

Und was willst du mal werden ?


HalliHalloHallöchen :) 

Und was willst du mal werden ? Die Frage hört jeder von uns seit Beginn seines Denkens. Als wir kleiner waren, waren die Antworten einfacht. Prinzessin, Feuerwehrmann, Polizist, Sänger oder Astronaut. Man sagt einfach das was man machen möchte. 

Sobald jedoch etwas reifer wird, werden die Antworten nicht mehr so einfach. Man grübelt darüber womit man den Rest seines Lebens verbringen will. Zu Beginn sind wichtige Faktoren Spaß an der Arbeit und wie viel Geld man dafür bekommt. Doch sind das wirklich sinnvolle Kriterien ? 

Klar ist es wichtig das man die Arbeit mag die man macht, denn immer hin verbringt man den Großteil seiner Lebenszeit damit. Aber wie findet man heraus was der perfekte Job für einen ist ? 

Ich bin gerade in meinem letzten Schuljahr, also höre ich die Frage was ich danach machen möchte ständig. Aber was will ich ? Will ich studieren ? oder möchte ich lieber eine Ausbildung machen ? Wenn ich studiere, was studiere ich ? Möchte ich diesen Ausbildungsberuf wirklich den Rest meines Lebens machen ? Werde ich damit glücklich ? Ist es das richtige für mich ? 

Ich hab momentan nur eine Richtung in was ich gehen möchte, aber genau weiß ich noch nichts. Dabei sind bald Fristen für Bewerbungen und all so etwas. 

Kann ich jetzt wirklich schon eine Entscheidung treffen, die mein ganzes Leben bestimmt? 
Was wenn ich die falsche Entscheidung treffe ? 

Leider kann uns niemand bei der Beantwortung dieser Fragen helfen. Das müssen wir mit unseren 17 oder 18 oder was weiß ich wie vielen Jahren selber entscheiden. 

Eltern und Familie probiert uns klar in diese Entscheidung rein zu reden, aber letzten Endes müssen wir selbst entscheiden was wir tun wollen. Wir müssen schließlich auch damit leben .

Also kann man nur raten, trefft keine übereilten Entscheidungen. Denk darüber nach. Schlaft darüber. Lasst euch genug Zeit.

Bis Bad ihr alle da draußen ♥

Sonntag, 30. August 2015

Valérie Tong Cuong - Das Atelier der Wunder


HalliHalloHallöchen :) 


Das Atelier der Wunder ist eine von Monsieur Jean gegründete Organisation, die Menschen hilft, die am Tiefpunkt ihres Lebens angekommen sind. Genauso fühlen sich die Lehrerin Mariette, der ehemalige Soldat Mike und Millie. Sie sehen in ihrem Leben kaum noch Sinn und wissen nicht, wie sie ihre Situation ändern sollen. Monsieur Jean und seine Mitarbeiter greifen ihnen unter die Arme und helfen ihnen so gut wie sie können, doch auch Monsieur Jean braucht mehr Unterstützung als er dachte. 

Als ich den Klappentext gelesen habe, war ich sehr gespannt und wollte das Buch sehr gerne lesen. Bis zu einem bestimmten Punkt hat es mir auch sehr gut gefallen. Aber als der Plot twist kommt wurde ich enttäuscht. Ich finde genau dieser hat dem Buch sein Wunder und seine Begeisterung genommen. Das Buch hat einem geholfen an Wunder zu glauben und sein Leben niemals aus den eigenen Händen zu geben, doch ab dieser Stelle verlor es diesen Zauber. 

Ich würde es also nicht direkt weiter empfehlen, aber auch nicht entpfehlen. 

Bis Bald ihr alle da draußen ♥

Sonntag, 23. August 2015

Am I still not good enough...


HalliHalloHallöchen :) 

Kennt ihr das Gefühl einfach nicht gut genug zu sein ? Das Gefühl zu haben die zweite Wahl zu sein. Das Gefühl das man zwar gut ist, aber egal wie hart man kämpft immer noch nicht gut genug ? 

Wenn nicht könnt ihr euch glücklich schätzen, denn es ist eines der schlimmsten Gefühle die ich kenne. Man weiß, dass man egal was man macht einfach nicht ausreicht. 

Ich habe eigentlich beschlossen mich nie wieder so zu fühlen, denn ich weiß, dass ich gut genug bin. Das ich wertvoll bin und das ich so ausreiche wie ich bin. Ich weiß, dass wenn Menschen das nicht in mir sehen, sie es nicht verdienen Teil meines Lebens zu sein. 

Aber das Leben und die Emotionen funktionieren einfach nicht so wie man das möchte. Sie machen was sie wollen und wann sie es wollen. 

Man fragt sich ständig, was kann ich ändern, damit ich vielleicht endlich mal die erste Wahl für einen Menschen bin. Was kann ich tun, damit man mich nicht ersetzt und sich eine bessere Version sucht. 

Warum passiert das immer nur Mir ? Gibt es Menschen die sich ähnlich fühlen ? 

Und dann gibt es auch noch die Fragen, warum man sich das Ganze wieder so zu Herzen nimmt und nicht einfach den Menschen, der einen so fühlen lässt, aus seinem Leben verbannt. Aber das geht eben manchmal einfach nicht. Der Mensch ist einem wichtig, obwohl er es schafft, dass man sich schlecht fühlt.

Bis Bald ihr alle da draußen ♥