Sonntag, 9. März 2014

Tampa



HalliHalloHallöchen :) 

Endlich habe ich wieder Zeit gefunden ein bisschen für euch zu schreiben :) 
Heute habe ich eine neue Buch Rezi für euch. Es geht um Tampa.
Tampa wurde von Alissa Nutting geschrieben und ist am 4. Januar diesen Jahres auf den Markt gekommen. Das Buch hat durch sein Skandal Thema schnell an Popularität gewonnen und auch ich bin dem Hype verfallen und habe es gelesen.


In Tampa geht es um die Lehrerin Celeste. Sie fängt gerade eine neue Stelle an einer Junior High in Tampa an. Aber sie hat ein Geheimnis. Sie unterricht nicht weil sie Spaß daran hat, sondern weil sie einen ihrer Schüler verführen will. Sie selbst hat angst zu altern und findet Erwachsene Körper abschreckend. Sie sucht also in ihrer 8. Klasse nach einem geeigneten 'Opfer' und wird fündig. Der 14-jährige Jack entspricht mit seinem noch kindlichen Alter genau ihrem Beuteschema. Durch ihren Körper ist es für Celeste einfach Jack um den Finger zu wickeln. Und so beginnt eine strafbare Affäre zwischen den beiden. Celeste kann einfach nicht genug von Jack bekommen und geht einen Schritt zu weit. 

Kommen wir zu meiner persönlichen Meinung. Ich muss sagen bei diesem Buch ist sie zwei geteilt. Das Buch ist sehr gut geschrieben und lässt sich dadurch sehr gut lesen. Das Buch ist meiner Meinung nach nicht für jeden zu empfehlen, da schon auf ca. den ersten 20 Seiten Celeste bereits ungefähr 7 mal selbst Hand angelegt hat, falls ihr versteht was ich meine. Diese Stellen werden jedoch nicht in einem Satz kurz erwähnt, sondern sehr detailliert geschrieben. Und auch weitere anzügliche Szenen mit Jack werden ausführlich geschrieben. 
Kommen wir zum Inhalt. Am Anfang hat mir das Buch gefallen, da man einen Einblick in den Kopf der Protagonistin erhält. Zur Mitte des Buches muss ich allerdings sagen, dass ich mich mehr oder weniger nur noch durch das Buch geschleppt habe. Die Gedanken von Celeste wurden immer komischer und verschreckender. Ich habe das Buch komplett gelesen und gegen Ende hatte ich das Gefühl das es wieder besser wurde. 

Zusammen fassend kann man sagen, dass mir das Buch vom Schreibstil her sehr gut Gefallen hat, der Inhalt jedoch an der ein oder anderen Stelle ein bisschen zu wünschen übrig lässt.

Ich hoffe wir sehen uns nächste Woche hier wieder :) 

Bis bald ihr alle da draußen ♥

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen