Mittwoch, 10. September 2014

Vanille Cupcakes


HalliHalloHallöchen :)

Nachdem auch bei mir mal wieder die Schule losging, war ich ein bisschen zu sehr damit beschäftigt und mit meinem neuen Stundenplan, sodass ich erst heute wieder dazu komme einen neuen Post hochzuladen. Vermutlich werden ab jetzt nur noch wöchentliche Posts, also einer pro Woche, hochgeladen werde, das die 12. Klasse doch etwas mehr Zeit in Anspruch nimmt als man denkt. Hier nun aber endlich der Post.

Im letzten Monat hatten meine Familie und ich viel zu feiern. Sowohl mein Bruder, als auch meine Mama hatten Geburtstag und mein Papa hat gefeiert. 
Und das war ein Anlass für mich mal wieder ein bisschen zu backen. Wenn es bei uns um backen geht, bin meistens ich diejenige die die Vorstellungen umsetzt, weil alle anderen keine Lust oder keine Geduld dazu haben. 

Für die Feier von meinem Papa und meiner Mama habe ich mir vorgenommen gehabt Cupcakes zu backen. Da ich ein absoluter Vanille-Fan bin, habe ich mir Vanille Cupcakes ausgesucht und da die so extrem lecker waren, möchte ich euch heute das Rezept dazu vorstellen. 

Ihr braucht für 12 Cupcakes:
100g weiche Butter
150g Zucker
1 Tl Vanillepulver
2 Eier
2 Eigelb
175g Mehl 
1Tl Backpulver
1 Prise Salz
150ml Buttermilch
Papierförmchen für das Blech

Zunächst müsst ihr nun die Butter mit Zucker und Vanillepulver luftig aufschlagen und dann die Eier und die Eigelbe einzeln hinzufügen. Dann mischt ihr das Mehl mit dem Backpulver und dem Salz und gebt die Mischung abwechselnd mit der Buttermilch zu eurer Butter-Ei-Zucker Masse. 
Jetzt verteilt ihr den Teig gleichmäßig auf die im Blech vorhandenen Papierförmchen und backt das ganze bei 175° Ober-Unterhitze auf mittlerer Schiene ungefähr 20 min. 
Sobald die 20 min um sind, lasst ihr die kleinen Küchlein auskühlen. 

In der Zeit, in der die Küchlein im Backofen sind, könnt ihr das Frosting vorbereiten. 
Ihr braucht:
140g weiche Butter
150g Puderzucker 
1Tl Vanillepulver 

Die Butter schlagt ihr mit dem Puderzucker und der Vanille luftig auf. 

Wenn die Kuchen ausgekühlt sind, nehmt ihr euch einen Spritzbeutel mit großem Loch, füllt das Frostig hinein und spritzt es dann auf die Cupcakes. 
Ich habe dem ganzen noch kleine Blumen aus Esspapier aufgesetzt, die ich fertig gekauft habe. Ihr könnt aber auch jede andere Art an Dekoration verwenden, die ihr schön findet.

Und fertig seid ihr mit euren Vanille Cupcakes. 


Sie sind zwar nicht das Gesundeste, aber ab und zu darf man auch mal sündigen oder ? 
Jetzt wünsche ich euch viel Spaß beim nachbacken und einen wunderschönen Tag.

Bis Bald ihr alle da draußen ♥


1 Kommentar:

  1. Die sehen echt so süüß aus! :))

    xoxo Lilly ♥

    Würd mich über einen Besuch freuen http://lillyraspberry.blogspot.de/

    AntwortenLöschen