Samstag, 20. Dezember 2014

Zoe Sugg - Girl Online


HalliHalloHallöchen :) 

Viele von euch kennen bestimmt die britische Youtuberin und Bloggerin Zoella. Ich lese und schaue wirklich sehr gerne was sie so macht und um so mehr habe ich mich gefreut, als sie bekannt gegeben hat, dass sie ihr erstes Buch veröffentlicht. Sie hat einen Roman geschrieben und ich war sofort Feuer und Flamme und habe ihn vorbestellt. Als das Buch dann endlich ankam, habe ich alles andere zur Seite gelegt und sofort zu lesen begonnen. 


Im Buch geht es um Penny. Penny schreibt einen anonymen Blog, den sie Girl Online getauft hat. Sie hat seit kurzem mit sogenannten Panikattacken und Angstzuständen zu kämpfen. Sie schreibt darüber auf ihrem Blog und wird zunehmend bekannter. In ihrem Reallife sieht das ganz anders aus. Penny ist an ihrer Schule eher eine Randperson und niemand beschäftigt sich wirklich darum wie es ihr geht oder was sie so macht. Sie hat einen besten Freund, Elliot, mit dem sie Wand an Wand lebt. Als ihre Eltern sie und Elliot mit zu einem geschäftlichen Termin nach New York nehmen, ahnt sie nicht, dass dieser Trip einiges in ihrem Leben ändern wird. 

Dafür dass das Buch Zoe's erster Roman ist, ist der Schreibstil wirklich genial. Man kann eintauchen und flüssig lesen. 
Besonders beeindruckt hat mich die eindeutige Beschreibung von Panik und Angst. Ich weiß das Zoella selber damit zu kämpfen hat, weswegen es sehr klar und vorstellbar beschrieben ist. Man kann wenigstens etwas nachempfinden, wie es sich anfühlen muss so etwas zu haben. 

Die Geschichte hat mich voll und ganz überzeugt. Klar ist es immernoch eine Liebesgeschichte und vermutlich gibt es auf der Welt viele nach diesem Schema aber trotzdem ist ja auch jede Liebesgeschichte in sich selbst besonders. Hier ist plötzlich ein klarer Wendepunkt, mit dem man so an dieser Stelle nicht rechnet. 

Ich bin begeistert von den Personen und dem ganzen Buch und werde es jedem weiterempfehlen, der englisch versteht und mich nach einem Buch fragt. 

Bis bald ihr alle da draußen ♥

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen