Donnerstag, 22. Januar 2015

Being Sick...


HalliHalloHallöchen :) 

Mich hat es mal wieder erwünscht. Ich bin krank. Schnupfen, Husten, Halsschmerzen, Kopfschmerzen etc. 

Passend dazu und weil ich, wenn ich krank bin unkreativ werde, dachte ich, ich erzähle euch mal ein bisschen was ich so dagegen mache und wie ich die Zeit am angenehmsten hinter mich bringe. 

Zu erst mal kann man meistens leider nicht einfach den ganzen Tag im Bett bleiben, sondern muss tatsächlich vor die Tür. Sei es für Schule oder Arbeit oder einfach nur um ein paar Besorgungen zu machen. An solchen Tage denke ich, man sollte etwas warmes und bequemes zum anziehen aussuchen. Ich greife dann zu einem Pullover und einer bequemen Jeggins, dazu dann noch ein dicker flauschiger Schal und ich bin good to go. Auch beim Make-Up halte ich es simple. Concealer, Puder, Mascara und fertig. Wenn man sich eh nicht gut fühlt muss man sich nicht auch noch Gedanken machen, ob das Make-Up noch sitzt.

Um den Tag am angenehmsten wie möglich rum zu bekommen, sollte man immer an genug Taschentücher denken. Ich nehme auch noch gerne ein Nasenspray mit und eine gute Lippenpflege. Um eurem Körper zu helfen, solltet ihr auch an genug zu Trinken denken. Am besten natürlich irgendetwas warmes wie Tee, aber auch genug Wasser wichtig.


Wenn man nun aber zu den 'glücklichen' zählt und den ganzen Tag zu Hause bleiben kann, liebe ich es mich mit meinen bequemsten und wärmsten Sachen, einer Decke und einem leckeren Tee auf meiner Couch einzukuscheln. Ich schaue dann entweder meine Lieblingsserie oder ich lese oder ich lege mich einfach auf die Couch und schlafe. 

Was macht ihr wenn ihr krank sied und was könnt ihr als Hausmittelchen empfehlen, dass dagegen hilft ? 

Allen unter euch die auch krank sein sollte wünsche ich aus vollem Herzen Gute Besserung und euch anderen auch einen schönen Tag.

Bis bald ihr alle da draußen ♥

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen