Sonntag, 23. August 2015

Lucy Clarke - Der Sommer in dem es zu schneien begann


HalliHalloHallöchen :) 


Eva wollte mit ihrem Mann so viel gemeinsam erleben, doch nur wenige Monate nach der Hochzeit verstirbt Jackson. Eva möchte sich ihrem Mann nahe fühlen und beschließt in seine Heimat zu reisen, in die er sie immer mitnehmen wollte. Sie möchte seinen Vater und seinen Bruder kennen lernen und seine alten Freunde. Doch der Sommer hält für Eva Geheimnisse bereit, auf die sie nicht vorbereitet ist und die ihre Welt ins Wanken bringen.

Ich persönlich muss leider sagen, dass mir das Buch ein bisschen zu vorhersehbar war. Ich hatte bereits nach dem Anfang der Geschichte eine Idee wie es enden könnte, was sich auch bestätigt hat. Vielleicht liegt das jedoch auch daran das man nach über 200 Büchern ein Gefühl dafür entwickelt. Die Geschichte fand ich trotzdem rührend und niedlich. Sie war sehr schön geschrieben und auch die Einblicke in die Gedanken von Jackson am Ende eines Kapitels haben mir gut gefallen. 

Ich würde das Buch zumindest nicht in meiner Altersgruppe weiter empfehlen. Ich denke, dass es eher für mittel alte Menschen geeignet ist.

Bis Bald ihr alle da draußen ♥

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen